Aus unserer Vereinsgeschicht

 

Alles begann "En de Hött" , damals die  kleine Kneipe von Hans Meuter!

 

Im Frühjahr 1992 gründeteten Arnold Brecher, Thomas Lehmann, Thomas Brecher, Karl Heinz Lehmann, Wolfgang Lehmann und Hans Meuter unseren Verein, den Club Freunde Alter Technik Buir e.V.

Hans Meuter führte bis Juli 2000 die Geschäfte unseres Vereins.

Nach der Schließung unseres Vereinslokals wechselten wir zu Wolli in den Wiesenhof. Leider ist auch dieses Lokal inzwischen geschlossen, so dass wir unsere monatlichen treffen zuerst bei Adam Jolic im "Alt Buir", oder auch bei unserem Vereinsmitglied Ingo im "Siechhaus" in Zülpich abhielten. Heute treffen wir uns bei verschiedenen Vereinsmitgliedern, "Im Verzellchen", oder aber auch sehr gerne bei Thomas L. im umgebauten Kuhstall.

Im Grüdungsjahr folgten Arnold mit seinem PKW MG, Hans mit einem Hanomag, Thomas B. mit einem Deutz, Wolli mit seinem Mc Cormic, Kalle mit seinem MAN und Thomas Lehmann mit seinem Lanz Bulldog schon der Einladung zu einem der größten Treffen am Sauerlandstern.

 

Im Gründungsjahr fand auch unser erstes Treffen statt, damals noch in Buir an der alten Maschienenfabrik. Im Laufe der Jahre hat sich jedoch einiges verändert. Das Fest ist größer geworden, unsere Mitgliederzahl stieg. Unser jährliches Oldtimerfest findet seit vielen Jahren auf dem Festplatz  "Neuer Weg " statt. Aufgrund der Tatsache, dass uns der Wettergott nicht immer so zugetan war, veranstalten wir unser Fest seit 2008 in einem Festzelt.

Zum festen Bestandteil unseres Festes gehören nicht mehr nur der Samstagabend mit der Live-Musik oder die Rundfahrt am Sonntag, sondern auch die Fahrzeugsegnung. Auch weitere Überraschungen und Attraktionen, wie z.B eine Cocktailbar am Samstagabend, eine Verlosung eines Traktors am Sonntag im Jahr 2016 sowie Kistenklettern (2016) dazu.

Auch im Jahr 2017 haben wir eine Überraschung in der Vorbereitung.

Die gerade bei den Kindern so beliebten Rundfahrten mit dem Planwagen können wir aus versicherungstechnischen Gründen leider nicht mehr durchführen, weder bei unserem eigenen Fest, noch auf  Veranstaltungen der anderen Buirer Vereine.

Natülich nehmen wir auch an anderen Oldtimertreffen in der Region teil. Außerdem machen wir eine Pfingstfahrt mit den Kindern, fahren nach Kommern ins Freilichtmuseum, oder stellen auf dem Bauernmarkt in Kerpen die Verpflegung mit der Gulaschkanone sicher. Da wir ein Oldtimerclub sind, nehmen wir nur an Veranstaltungen teil, die mit unseren Oldtimern und Gerätschaften in Verbindung stehen.

Der Zweck des Vereins, das gemütliche Beisammensein und das Kümmern um alte Technik, steht bei allen Veranstaltungen und Unternehmungen nach wie vor im Vordergrund. 

Inzwischen besteht unser Verein aus vielen zuverlässigen Mitgliedern. Gerade in den letzten zwei Jahren haben wir tolle neue Mitglieder dazugewonnen. Für weitere Mitgliedersind wir immer offen.

Wir freuen uns auf unser 26. Oldtimertreffenin diesem Jahr und wünschen Euch allen viel Spaß.

 

Euer Club Freunde Alter Technik  Buir e.V.